Nina Schimmel

Nina Schimmel (MA), wissenschaftliche Mitarbeiterin am Deutschen Seminar der Universität Basel, promoviert im Graduiertenkolleg »Intermediale Ästhetik«.

transcript-Publikationen in den Bereichen: Medienästhetik, Medienwissenschaft

Publikationen in den Reihen: MedienAnalysen

Web: www.germa.unibas.ch

Veröffentlichungen

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Heterotopien
ab 43,99 €
Erscheinungsdatum: 2013-09-24

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Heterotopien

Perspektiven der intermedialen Ästhetik

Ein Buch über intermediale und interdiskursive Reflexionen in den zeitgenössischen Medien und die neuartigen, zuvor unbekannten Spielräume, die sie zur Disposition stellen.

Buchbeiträge


  1. Heterotopien

    Frontmatter

    Seite 1
  2. Editorial

    Seiten 2 - 4
  3. Inhalt

    Seiten 5 - 8
  4. Einleitung

    Seiten 15 - 36
  5. Funny Games - Ein Spiel ohne Grenzen

    Seiten 423 - 434
  6. Autorinnen und Autoren

    Seiten 637 - 647
  7. Backmatter

    Seiten 648 - 650

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung