Sibylle Schmidt

Sibylle Schmidt (M.A.) promoviert am Institut für Philosophie der Freien Universität Berlin über Episteme und Ethos der Zeugenschaft.

transcript-Publikationen in den Bereichen: Philosophie, Sozialphilosophie und Ethik

Publikationen in den Reihen: Edition Moderne Postmoderne

Veröffentlichungen

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Politik der Zeugenschaft
ab 31,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Politik der Zeugenschaft

Zur Kritik einer Wissenspraxis

Der Band nimmt die Figur des Zeugen in den Blick und verbindet erkenntnistheoretische Ansätze zum Wissen durch Zeugenschaft mit Überlegungen zur ethischen und politischen Rolle des Zeugen.

Buchbeiträge


  1. Politik der Zeugenschaft

    Frontmatter

    Seiten 1 - 4
  2. Inhalt

    Seiten 5 - 6
  3. Einleitung

    Seiten 7 - 20
  4. Wissensquelle oder ethisch-politische Figur?

    Seiten 47 - 66
  5. Autorinnen und Autoren

    Seiten 353 - 355
  6. Backmatter

    Seiten 356 - 358

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung