Meng Schmidt-Yin

Meng Schmidt-Yin, geb. 1981, lebt in Berlin. Sie studierte und promovierte im Fach Kunstgeschichte an der Freien Universität Berlin. Ihre Forschungsschwerpunkte sind deutsche Kunstgeschichte des 19. und 20. Jahrhunderts, Kunstmuseumsentwicklung im globalen Kontext, chinesische Gegenwartskunst und die chinesische Gesellschaftstransformation nach der Kulturrevolution.

transcript-Publikationen in den Bereichen: Museum, Museumswissenschaft

Publikationen in den Reihen: Edition Museum

Veröffentlichungen

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Private Museen für Gegenwartskunst in China
ab ca. 44,99 €
Erscheinungsdatum: 2019-10-27

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Private Museen für Gegenwartskunst in China

Museumsentwicklung in der chinesischen Kultur- und Gesellschaftstransformation

Privat- statt Staatsbesitz – die erste umfassende Darstellung der Zusammenhänge zwischen Gesellschaftswandel, Gegenwartskunst und Gründung privater Kunstmuseen in China.

Buchbeiträge

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung