Tanja Schneider

ORCID:0000-0002-5988-0001

Tanja Schneider, ist Assoziierte Professorin für Technologiestudien an der School of Humanities and Social Sciences der Universität St. Gallen sowie Research Affiliate am Institute for Science, Innovation & Society (InSIS) der Universität Oxford. Sie studierte Wirtschaftswissenschaften mit Vertiefung »Management sozialer Prozesse (MSP)« in St. Gallen und Lausanne. Nach der Promotion an der Universität Sydney zum Thema gouvernementale Selbstführung und Konsum mit Fokus auf gesunde Ernährungspraktiken war sie von 2008-2015 Research Fellow an der Universität Oxford und am Green Templeton College (2011-2013). Von 2015 bis 2019 war sie Ständige Dozentin für Soziologie am Seminar für Soziologie an der Universität St. Gallen und im Wintersemester 2018/2019 war sie teilbeurlaubt, um die Professur für Soziologie mit Schwerpunkt Techniksoziologie und nachhaltige Entwicklung an der Universität Passau zu vertreten. 2019 wurde sie zur Associate Professorin für Technologiestudien in St. Gallen berufen. Ihre Lehr- und Forschungsgebiete sind Science and Technology Studies, Wirtschaftssoziologie und die Soziologie des Essens und der Ernährung. Aktuelle Themenschwerpunkte sind Digitalisierung, Finanzialisierung, Innovation, Nachhaltigkeit und Digital Health.

Web: Uni St. Gallen

Veröffentlichungen

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung