Sarah Schönewald

Sarah Schönewald (Dr. phil.) ist Kunstwissenschaftlerin und Kunstvermittlerin. Sie ist wissenschaftliche Mitarbeiterin bei den Staatlichen Museen zu Berlin – Stiftung Preußischer Kulturbesitz. Von 2011 bis 2017 war sie als wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Kunstwissenschaft – Filmwissenschaft – Kunstpädagogik der Universität Bremen tätig.

transcript-Publikationen in den Bereichen: Kunst- und Bildwissenschaft, Kunsttheorie, Medienästhetik, Medienpädagogik, Medienwissenschaft, Museum, Museumsmanagement und Ausstellungspraxis, Pädagogik

Publikationen in den Reihen: Schriftenreihe für Künstlerpublikationen

Veröffentlichungen

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Kunst auf Sendung
ab 38,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Kunst auf Sendung

Zur Analyse und Vermittlung von Radiokunst

Der Band legt die Basis für eine methodisch gesicherte und theoretisch reflektierte Analyse und museale Vermittlung von Radiokunst.
Radio as Art
ab 39,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Radio as Art

Concepts, Spaces, Practices

Acoustic signals, voice, sound, articulation, music and spatial networking are dispositifs of radio art, which brought forth a great number of artistic practices.

Buchbeiträge


  1. Kunst auf Sendung

    4.1 Stimme

    Seiten 95 - 100
  2. 5.2 Kritische Kunstvermittlung

    Seiten 129 - 136
  3. 6.2 Fragestellung und methodisches Vorgehen

    Seiten 179 - 183
  4. Anhang II: Renotation der Schlafradio-Variationen

    Seiten 256 - 266
  5. Anhang VIII: Zeichnungen aus den Besucherbüchern

    Seiten 298 - 325
  6. 4.3 Zeit

    Seiten 104 - 108
  7. 5.4 Performative Kunstvermittlung

    Seiten 140 - 148
  8. 6.4 Auswertung der Bildbeiträge

    Seiten 214 - 226
  9. Anhang IV: Renotation von Nacht. Stimme. Zerstreuung.

    Seiten 276 - 277
  10. Literatur- und Quellenverzeichnis

    Seiten 341 - 355
  11. 4.5 Resümee

    Seiten 113 - 120
  12. 5.6 Resümee

    Seiten 154 - 166
  13. 7 Zusammenfassung

    Seiten 237 - 242
  14. Anhang VI: Kategorienzuordnung der Textbeiträge

    Seiten 286 - 289
  15. Anhang VII: Kodiermanual

    Seiten 290 - 297
  16. 4.2 Raum

    Seiten 100 - 104
  17. 5.3 Künstlerische Kunstvermittlung

    Seiten 136 - 140
  18. 6.3 Auswertung der Textbeiträge

    Seiten 184 - 214
  19. Anhang III: Transkript von Nacht. Stimme. Zerstreuung.

    Seiten 267 - 275
  20. Anhang IX: Einzelanalysen der Zeichnungen

    Seiten 326 - 340
  21. 4.4 HörerInnen als ProduzentInnen

    Seiten 108 - 113
  22. 5.5 Partizipative Kunstvermittlung

    Seiten 148 - 154
  23. 6.5 Resümee

    Seiten 227 - 236
  24. Anhang V: Paraphrasierung und Generalisierung der Besucherbucheinträge

    Seiten 278 - 285
  25. Bisher erschienene Bände

    Seiten 356 - 358
  26. 5.1 Der Begriff der Kunstvermittlung im aktuellen Diskurs

    Seiten 122 - 129
  27. 6.1 Ausstellung Über das Radio hinaus. 25 Jahre Kunstradio – Radiokunst

    Seiten 168 - 179
  28. Anhang I: Transkripte der Moderationen der Schlafradio-Sendungen

    Seiten 243 - 255
  29. Frontmatter

    Seiten 1 - 3
  30. Impressum

    Seite 4
  31. Inhaltsverzeichnis

    Seiten 5 - 8
  32. Dank

    Seiten 9 - 10
  33. 1 Einleitung

    Seiten 11 - 22
  34. 2 Entwicklung eines Analysemodells für Radiokunst

    Seiten 23 - 46
  35. 3 Exemplarische Analyse radiophoner Arbeiten

    Seiten 47 - 94
  36. 4 Schlüsselkategorien für die Vermittlung von Radiokunst

    Seiten 95 - 120
  37. 5 Vermittlungsgrundlagen von Radiokunst im musealen Kontext

    Seiten 121 - 166
  38. 6 Evaluation musealer Vermittlung von Radiokunst

    Seiten 167 - 236
  39. 7 Zusammenfassung

    Seiten 237 - 242
  40. Anhang

    Seiten 243 - 340
  41. Literatur- und Quellenverzeichnis

    Seiten 341 - 358

  42. Radio as Art

    Frontmatter

    Seiten 1 - 4
  43. Contents

    Seiten 5 - 6
  44. The Editors

    Seiten 9 - 35
  45. The Museum as an Agent of Radio Art

    Seiten 55 - 63
  46. Author Biographies

    Seiten 303 - 312

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung