Jana Scholze

Jana Scholze (Dr. phil.) ist Designkuratorin, Kritikerin und Wissenschaftlerin. Sie ist wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Kingston School of Art und Fellow am »Victoria und Albert Museum«, wo sie zuvor als Kuratorin tätig war, verantwortlich für Ausstellungen wie "Was ist Luxus?". Ihre jüngste Veröffentlichung ist eine Monographie über die Designer Edward Barber und Jay Osgerby.

transcript-Publikationen in den Bereichen: Museum, Museumswissenschaft

Publikationen in den Reihen: Schriften zum Kultur- und Museumsmanagement

Veröffentlichungen

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Medium Ausstellung
ab 22,99 €
Erscheinungsdatum: 2004-04-27

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Medium Ausstellung

Lektüren musealer Gestaltung in Oxford, Leipzig, Amsterdam und Berlin

Museale Präsentationen sind Medien aktueller Auseinandersetzungen. Das Spezifische dieses Mediums sind räumliche Darstellungen mit Hilfe von Objekten und Präsentationsmaterialien, die auf etwas Vergangenes oder Fremdes verweisen, an solches erinnern oder es vermitteln sollen. Die Bindung an konkrete Orte und Zeiten setzt Museen und Ausstellungen aber immer schon in Distanz zu den Objekten, die sie zeigen, und zu den Inhalten, die sie vermitteln. Wie Ausstellungsraum und intentionale Raumerfahrung auf die Wahrnehmung und Erfahrung von Besuchern wirken, ist Gegenstand der Untersuchung musealer Präsentationsformen in Oxford, Amsterdam, Leipzig und Berlin. Durch die fruchtbare Verbindung von Theorie und Deskription bereichert der Text nicht nur die theoretische Debatte zum Thema, sondern präsentiert zugleich anschauliches Material zu wegweisenden Ausstellungskonzepten – Typologie, Chronologie, Inszenierung und Komposition – im internationalen Rahmen.

Buchbeiträge


  1. Medium Ausstellung

    Frontmatter

    Seiten 1 - 4
  2. Inhalt

    Seiten 5 - 7
  3. Vorwort

    Seiten 8 - 10
  4. 1. Einleitung

    Seiten 11 - 39
  5. 2. Klassifikation

    Seiten 40 - 88
  6. 3. Chronologie

    Seiten 89 - 141
  7. 4. Inszenierung

    Seiten 142 - 215
  8. 5. Komposition

    Seiten 216 - 266
  9. 6. Schluss

    Seiten 267 - 280
  10. 7.1 Abbildungsverzeichnis

    Seiten 281 - 283
  11. 7.2 Bibliografie

    Seiten 283 - 298
  12. Backmatter

    Seiten 299 - 300

  13. Museumsanalyse

    Kultursemiotik: Zeichenlesen in Ausstellungen

    Seiten 121 - 148

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung