Christine Schranz

Christine Schranz (Dr. phil.; MA Szenografie), diplomierte Gestalterin und Szenografin, ist Research Fellow des Schweizerischen Nationalfonds (SNF) an der Zeppelin Universität in Friedrichshafen. Sie lehrt an der Hochschule der Künste Bern. Ihr Arbeitsschwerpunkt liegt in der Kommunikation im Raum – der räumlichen Vermittlung von Informationen.

transcript-Publikationen in den Bereichen: Architektur und Design, Design

Publikationen in den Reihen: Szenografie & Szenologie

Web: www.christine-schranz.ch

Veröffentlichungen

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Von der Dampf- zur Nebelmaschine
ab 26,99 €
Erscheinungsdatum: 2014-02-10

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Von der Dampf- zur Nebelmaschine

Szenografische Strategien zur Vergegenwärtigung von Industriegeschichte am Beispiel der Ruhrtriennale

Zwischen Verfall und Aufwertung – ein Buch über die Umnutzung ehemaliger Industriebauten und die Potenziale der Szenografie, ihnen mittels räumlicher Kommunikationsstrategien zu neuem Glanz zu verhelfen.

Buchbeiträge


  1. Von der Dampf- zur Nebelmaschine

    Frontmatter

    Seite 1
  2. EDITORIAL

    Seiten 2 - 6
  3. INHALT

    Seiten 7 - 10
  4. I. KONTEXTUALISIERUNG

    Seiten 25 - 74
  5. II. ANALYSEN UND THEORIEBILDUNG

    Seiten 75 - 164
  6. III. ANWENDUNG UND RESÜMEE

    Seiten 165 - 190
  7. DANKSAGUNG

    Seiten 191 - 192
  8. LITERATURVERZEICHNIS

    Seiten 193 - 206
  9. ABBILDUNGSVERZEICHNIS

    Seiten 207 - 208
  10. FALLBEISPIELE

    Seiten 209 - 210
  11. ABKÜRZUNGEN

    Seite 211
  12. Backmatter

    Seiten 212 - 214

  13. Inszenierung und Politik

    UNBEQUEME BAUDENKMALE

    Seiten 99 - 120

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung