Teresa Schröder-Stapper

Teresa Schröder-Stapper ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Historischen Institut der Universität Duisburg-Essen. Im Rahmen ihrer Habilitation forscht sie zu Stadtvorstellungen und -wahrnehmungen in urbanen Inschriften im DFG-Projekt »Die geschriebene Stadt – Das Wissen städtischer Inschriften in der Frühen Neuzeit«. Ihre Schwerpunkte in Forschung und Lehre liegen im Bereich Geschichte der Frühen Neuzeit, Kulturgeschichte der vormodernen Stadt, Geschlechtergeschichte und Raum-Zeit-Forschung sowie Materialitätsforschung und Praxeologie.

Veröffentlichungen

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!

Buchbeiträge

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung