Anna Schürmer

Anna Schürmer (Dr. phil.), geb. 1980, ist Kulturwissenschaftlerin und Musikjournalistin mit besonderem Fokus auf Klangkunst und Soundexperimente. Nach einem DFG-Stipendium am Graduiertenkolleg »Transnationale Medienereignisse« der Universität Gießen war sie von 2014-2017 als wissenschaftliche Mitarbeiterin der ERC-Forschergruppe »The Principle of Disruption« an der TU Dresden beschäftigt. Neben der Lehre und Forschung hält sie Lectures auf Festivals und Konferenzen, schreibt für verschiedene Kulturinstitutionen und publiziert regelmäßig Kritiken, Features und Essays in diversen Print- und Funkmedien.

transcript-Publikationen in den Bereichen: Allgemeine Musikwissenschaft und Sound Studies, Geschichtswissenschaft, Kulturgeschichte, Mediengeschichte, Medienwissenschaft, Musikwissenschaft

Publikationen in den Reihen: Histoire

Web: www.principleofdisruption.eu
www.interpolationen.de

Veröffentlichungen im transcript Verlag

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Klingende Eklats
ab 39,99 €
Erscheinungsdatum: 2017-12-18

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Klingende Eklats

Skandal und Neue Musik

Klingende Eklats sind Grenzen des guten Tons, sie wirken als Seismografen sozialer Probleme ebenso wie als ästhetische Experimente und loten die akustischen Dimensionen der Moderne aus.

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung