Clémence Schupp-Maurer

Clémence Schupp-Maurer, geb. 1990, ist wissenschaftliche Mitarbeiterin der Emmy Noether-Nachwuchsgruppe »Musikgeschichte auf der Bühne« an der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg. Sie forscht zu historischen Chanson- und Jazzsängerinnen im populären Musiktheater. Zu ihren weiteren Forschungsschwerpunkten gehören Gender und Queer Studies sowie Methoden der Aufführungsanalyse und der Ethnographie.

transcript-Publikationen in den Bereichen: Allgemeine Musikwissenschaft und Sound Studies, Musikwissenschaft

Publikationen in den Reihen: Musikgeschichte auf der Bühne

Web: Universität Oldenburg

Veröffentlichungen

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Musikgeschichte auf der Bühne – Performing Music History
Neu
ab ca. 49,00 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Musikgeschichte auf der Bühne – Performing Music History
Ob als Oper, Musical, dramatische Montage oder historisches Pastiche: Wie wird Musikgeschichte auf der Bühne erzählt, komponiert, inszeniert und verkörpert?

Buchbeiträge

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung