Alexander H. Schwan

ORCID:0000-0003-1658-5720

Alexander H. Schwan (Dr. phil.), geb. 1973, Tanzwissenschaftler und Evangelischer Theologe, ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Theaterwissenschaft der Freien Universität Berlin. Seine Forschungsschwerpunkte sind die Rolle von Religiosität und Spiritualität in der Tanzmoderne, zeitgenössische Tanzästhetik sowie das Verhältnis von Tanzwissenschaft und Visual Studies. Die seinem Buch »Schrift im Raum« zugrunde liegende Dissertation wurde mit dem Tiburtius-Preis 2016 – Preis der Berliner Hochschulen ausgezeichnet.

transcript-Publikationen in den Bereichen: Tanzwissenschaft, Theater- und Tanzwissenschaft

Publikationen in den Reihen: TanzScripte

Web: FU Berlin

Veröffentlichungen

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Schrift im Raum
ab ca. 35,00 €
Erscheinungsdatum: 2020-12-27

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Schrift im Raum

Korrelationen von Tanzen und Schreiben bei Trisha Brown, Jan Fabre und William Forsythe

Mit diesem Buch liegt eine umfassende Poetik der Bewegung als 'écriture corporelle' vor: Tanz wird wahrnehmbar als flüchtiges Schreiben und unlesbare Schrift im Raum.

Buchbeiträge


  1. Authentizität und Wiederholung

    Jesus reenacted

    Seiten 255 - 272

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung