Helge Schwiertz

Helge Schwiertz ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Migrationsforschung und Interkulturelle Studien (IMIS) sowie dem Institut für Sozialwissenschaften der Universität Osnabrück. Er promovierte 2019 am Fachbereich Kultur- und Sozialwissenschaften der Universität Osnabrück und war Gastwissenschaftler an der University of California, Los Angeles (UCLA) sowie der Universität Wien. Er ist Mitglied des Redaktionskomitees movements. Journal for Critical Migration and Border Regime Studies. Zu seinen Arbeitsschwerpunkten zählen Migrations- und Grenzregime, anti-migrantische Bewegungen und Rassismus, (pro-)migrantische Organisierung, Citizenship Studies, radikale Demokratie und politische Theorie.

Reihenherausgeberschaften: movements. Journal for Critical Migration and Border Regime Studies

transcript-Publikationen in den Bereichen: Parteien, Soziale Bewegungen und Zivilgesellschaft, Politikwissenschaft, Soziologie, Soziologie der Migration

Publikationen in den Reihen: Edition Politik

Web: Uni Osnabrück
academia.edu

Veröffentlichungen

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Migration und radikale Demokratie
Neu
ab ca. 34,99 €
Erscheinungsdatum: 2019-09-27

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Migration und radikale Demokratie

Politische Selbstorganisierung von migrantischen Jugendlichen in Deutschland und den USA

Das Verhältnis von Demokratie und Migration neu denken – Analysen migrantischer Selbstorganisation in Verbindung mit politischer Theorie.

Buchbeiträge

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung