Francis Seeck

Francis Seeck, geb. 1987, ist Geschlechterforscher*in und Kulturanthropolog*in und arbeitet zu Klassismus, sozialer Ungleichheit, Care und geschlechtlicher Vielfalt. Francis Seeck hat 2021 an der Humboldt-Universität zu Berlin promoviert und ist Vertretungsprofessor*in für Sozialarbeitswissenschaft an der Hochschule Neubrandenburg. Seit 2009 ist Francis Seeck in der Antidiskriminierungsarbeit tätig und gibt Fortbildungen zu den Themen Klassismus und geschlechtliche Vielfalt.

transcript-Publikationen in den Bereichen: Gender und Queer Studies, Trans*, Inter* und Queer Studies

Publikationen in den Reihen: Queer Studies

Web: www.francisseeck.net

Veröffentlichungen

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Care trans_formieren
Neu
ab ca. 25,00 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Care trans_formieren

Eine ethnographische Studie zu trans und nicht-binärer Sorgearbeit

Wie wird Care jenseits von heteronormativer Zweigeschlechtlichkeit entworfen? Eine Sorgende Ethnographie.

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung