Roberto Simanowski

Roberto Simanowski (Prof. Dr. phil.) lehrt Medienwissenschaft an der Universität Basel. Seine Forschungsschwerpunkte sind Theorie, Geschichte, Ästhetik und Soziologie digitaler Medien, Intermedialität, Narrativität sowie Interkulturalität.

transcript-Publikationen in den Bereichen: Digitale und soziale Medien, Kunst- und Bildwissenschaft, Kunstgeschichte, Literaturtheorie und Allgemeine Literaturwissenschaft, Literaturwissenschaft, Medienwissenschaft

Publikationen in den Reihen: Kultur- und Medientheorie, Medienumbrüche

Veröffentlichungen

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Textmaschinen – Kinetische Poesie – Interaktive Installation
ab 31,99 €
Erscheinungsdatum: 2012-03-21

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Textmaschinen – Kinetische Poesie – Interaktive Installation

Zum Verstehen von Kunst in digitalen Medien

Was ist digitale Kunst, wie wird sie erlebt? Jenseits des Schismas zwischen einer posthermeneutischen Kultur der Präsenz und einer Kultur des Sinns eröffnet der Band mit anschaulichen Fallstudien ein Verständnis digitaler Kunst.
Reading Moving Letters
ab 33,99 €
Erscheinungsdatum: 2010-01-27

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Reading Moving Letters

Digital Literature in Research and Teaching. A Handbook

A handbook for academic teaching: how to use digital literature?

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung