Peter Stegmaier

Peter Stegmaier (Dr. phil.) ist Assistant Professor am Department of Science, Technology, and Policy Studies der School of Managment and Governance an der Universiteit Twente in den Niederlanden, und lehrt an der Faculté des Lettres, Sciences Humaines, des Arts et des Sciences de l'Éducation der Université du Luxembourg.

transcript-Publikationen in den Bereichen: Kultursoziologie, Kulturtheorie, Kulturwissenschaft, Soziologie, Soziologische Theorie

Publikationen in den Reihen: Sozialtheorie

Veröffentlichungen

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Zur Unüberwindbarkeit kultureller Differenz
ab 25,99 €
Erscheinungsdatum: 2007-08-27

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Zur Unüberwindbarkeit kultureller Differenz

Grundlagentheoretische Reflexionen

Was ist darunter zu verstehen, wenn von einem Aufeinandertreffen der Kulturen die Rede ist? Was genau wird postuliert, wenn von »Kosmopolitisierung«, »Amalgamierung« oder »Hybridisierung« der Kulturen die Rede ist? Zur Beantwortung dieser und ähnlicher Fragestellungen wird hier das Phänomen der »kulturellen Differenz« ausgehend von empirischen Erkenntnissen grundlagentheoretisch reflektiert. Das Problem der kulturellen Differenz wird von der Konstitution des subjektiven Bewusstseins und den praktischen Problemen intersubjektiven Verstehens her aufgerollt. Vorgestellt werden materiale Analysen zur Herausbildung »kultureller Differenz«, deren Erkenntnisse sozialtheoretisch gedeutet werden können.

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung