Simon Strick

ORCID:0000-0002-6455-549X

Simon Strick (Dr.) ist Genderforscher und Medienwissenschaftler am ZeM Brandenburg. Er hatte Positionen u.a. an FU Berlin, Universität Paderborn und University of Virginia inne. Seine Forschungs- und Lehrtätigkeit konzentriert sich auf Gender- und Rassismustheorien, Populäre Kulturen, Affect Studies, Medien- und Kulturanalyse. Mit Susann Neuenfeldt und Werner Türk gründete er 2009 das Performancekollektiv PKRK. Simon Strick lebt und arbeitet in Berlin.

transcript-Publikationen in den Bereichen: Digitale und soziale Medien, Gender und Queer Studies, Kultur- und medienwissenschaftliche Geschlechterforschung, Medienwissenschaft, Parteien, Soziale Bewegungen und Zivilgesellschaft, Politikwissenschaft

Publikationen in den Reihen: X-Texte zu Kultur und Gesellschaft

Web: Academia.edu
Twitter
DFG-Netzwerk

Veröffentlichungen

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Rechte Gefühle
ab 33,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Rechte Gefühle

Affekte und Strategien des digitalen Faschismus

Der Netzfaschismus floriert, hat mörderische Folgen und ist eine Lektion für die digitalisierte Gesellschaft. Das Buch bietet zahlreiche Beispiele rechter Gefühlspolitik im Netz.

Buchbeiträge


  1. Erlöser

    Erlösendes Make-up: Männlichkeit und Medialität in Mel Gibsons »The Passion of the Christ«

    Seiten 67 - 80

  2. schön normal

    Vorher Nachher - Anmerkungen zur Erzählbarkeit des kosmetischen Selbst

    Seiten 199 - 218

  3. Zeitschrift für Medienwissenschaft

    ALT-RIGHT-AFFEKTE

    Seiten 113 - 125

  4. Right-Wing Populism and Gender

    The Alternative Right, Masculinities, and Ordinary Affect

    Seiten 207 - 230

  5. Comfort in Contemporary Culture

    Discomforting Silences in Alt-Right America, 2019

    Seiten 227 - 248

  6. Rechte Gefühle

    Frontmatter

    Seiten 1 - 4
  7. Inhalt

    Seiten 5 - 7
  8. Hinweis zu den Abbildungen

    Seiten 8 - 10
  9. Fragen Lernen

    Seiten 11 - 14
  10. Die verlorene Ferne des Faschismus

    Seiten 15 - 52
  11. Gefühlte Weltskizzen

    Seiten 54 - 64
  12. Affekttheorie, Metapolitik und drei Beispiele

    Seiten 65 - 104
  13. Reflexiver Faschismus

    Seiten 105 - 152
  14. Klimawandel von Rechts

    Seiten 153 - 164
  15. Einleitung: Die rechte Hausse

    Seiten 166 - 171
  16. 1. Nazis weinen

    Seiten 172 - 179
  17. 2. Helles/Dunkles Netzwerk

    Seiten 180 - 187
  18. 3. Alt-Sexy

    Seiten 188 - 203
  19. 4. Das Recht, Allein zu sein

    Seiten 204 - 214
  20. 5. #GamerGate

    Seiten 215 - 231
  21. 6. Beta Feels

    Seiten 232 - 248
  22. 7. Junggesellenmaschinen

    Seiten 249 - 264
  23. 8. Kuratorischer Extremismus

    Seiten 265 - 281
  24. 9. Stehen Bleiben

    Seiten 282 - 300
  25. 10. Sich Verstricken I & II

    Seiten 301 - 319
  26. 11. Rechter Beziehungsalltag

    Seiten 320 - 329
  27. 12. Bösartige Mimikry (Sokal Squared)

    Seiten 330 - 345
  28. 13. Pokémon Fascism Go I & II

    Seiten 346 - 368
  29. 14. Zensur und Erschöpfung

    Seiten 369 - 387
  30. 15. Meine Freiheit Matters

    Seiten 388 - 404
  31. A creature with life of its own

    Seiten 406 - 416
  32. Zur Verabschiedung des Normalen

    Seiten 417 - 450
  33. Kleine Ökologien

    Seiten 451 - 464
  34. Zusammenfassung

    Seiten 465 - 468
  35. Abbildungsverzeichnis

    Seiten 469 - 476
  36. Danksagung und Widmung

    Seiten 477 - 480

  37. Zeitschrift für Medienwissenschaft

    Emergente, spielerische Faschismen

    Seiten 81 - 90

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung