Kimiko Suda

ORCID:0000-0001-9064-8828

Kimiko Suda, geb. 1979, ist wissenschaftliche Referentin bei korientation e.V. in Berlin. Der Fokus der Sinologin und Soziologin liegt auf sinophonen und asiatisch-diasporischen Perspektiven auf Migration, Chancenungleichheit und sozialem Wandel im urbanen Raum. Dabei interessieren sie insbesondere intersektionale Aushandlungsprozesse und Widerstand im Kontext von Identität, sozialer Positionierung, Repräsentation und Macht.

transcript-Publikationen in den Bereichen: Außereuropäische Ethnologie, Ethnologie und Kulturanthropologie, Migrationspädagogik, interkulturelle Bildung, Pädagogik, Soziologie, Soziologie der Migration, Stadt- und Raumsoziologie

Publikationen in den Reihen: Urban Studies

Veröffentlichungen

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Das Phänomen »Yizu«
ab 44,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Das Phänomen »Yizu«

Migrantische Hochschulabsolvent*innen als Chinas Wendepunktgeneration? Eine ethnografische und wissenssoziologische Fallstudie

Die multiperspektivische Analyse des urbanen Phänomens Yizu ermöglicht spannende Einblicke in den sozialen Wandel der Volksrepublik China – von unten.

Buchbeiträge


  1. Das Phänomen »Yizu«

    Frontmatter

    Seiten 1 - 4
  2. Inhalt

    Seiten 5 - 10
  3. Vorwort und Danksagung

    Seiten 11 - 12
  4. 1.1 Zum Phänomen Yizu

    Seiten 13 - 22
  5. 1.2 Sozialwissenschaftliche Forschung und Social Governance in der VR China: Fallstudien zu Yizu in Urban Villages seit 2009

    Seiten 22 - 31
  6. 1.3 Forschungsperspektive, Forschungsfragen und Untersuchungsebenen

    Seiten 31 - 36
  7. 2. Definitionen und zentrale Kernbegriffe

    Seiten 37 - 50
  8. 3.1 Die Konstitution von Raum nach Martina Löw

    Seiten 51 - 58
  9. 3.2 Multiperspektivität

    Seiten 59 - 66
  10. 4.1 Strukturelle Diskriminierung im Bildungssektor und auf dem urbanen Arbeitsmarkt

    Seiten 67 - 79
  11. 4.2 ›Aim at the Sky and Feet on the Ground‹: Urbanisierung, Migration und Zugehörigkeit

    Seiten 79 - 88
  12. 4.3 Die soziale Positionierung von migrantischen Hochschulabsolvent*innen: Zwischen symbolischen Ansprüchen und materiellen Realitäten

    Seiten 88 - 93
  13. 4.4 Soziale Mobilität, der »Chinesische Traum« und die Frage nach dem ›guten Leben‹

    Seiten 93 - 98
  14. 5.1 Urbaner Raum und Reproduktion von Alltag in Guangzhou

    Seiten 99 - 117
  15. 5.2 Geteilte Realitäten: Raum, soziale Identität und Temporalität

    Seiten 117 - 150
  16. 5.3 Strategisches Raumhandeln mit geringem Einkommen im urbanen Raum

    Seiten 150 - 164
  17. 5.4 Zur Individualisierung von Raumhandeln im urbanen Raum

    Seiten 165 - 167
  18. 5.5 Fazit

    Seite 168
  19. 6.1 Konfigurationen diskursiver Macht im chinesischen Kontext: Kellers fünf Analyseebenen angewendet auf den Diskurs über Yizu

    Seiten 169 - 181
  20. 6.2 Negative Klassifizierung als zentrale diskursive Praxis, Resilienz und Widerstand

    Seiten 181 - 195
  21. 6.3 Intersektionen

    Seiten 195 - 212
  22. 6.4 Raumbilder, Raumgrenzen, und Social Governance in chinesischen Fernsehserien und Kurzdokumentationen

    Seiten 212 - 226
  23. 6.5 (Selbst)repräsentation von Yizu in Romanen und Ratgebern der Post-80er-Generation

    Seiten 226 - 251
  24. 6.6 Metaperspektiven: Prekarität als temporäre Norm oder Ausnahme

    Seiten 251 - 264
  25. 6.7 Fazit

    Seiten 264 - 268
  26. 7.1 Zur Konstitution des urbanen Alltagsraums von Yizu: Individualisierung, symbolische Segregation und Temporalität

    Seiten 269 - 272
  27. 7.2 Die diskursive (Selbst)repräsentation junger urbaner Subjekte: Zwischen der Aneignung durch staatliche Akteur*innen und Widerstand

    Seiten 272 - 274
  28. 7.3 Von der Mikro- zur Makroebene, zwischen Kontinuität und Zäsur: Urbane Jugend, Nation, Zukunft, Erschöpfung?

    Seiten 275 - 276
  29. 8. Konklusion

    Seiten 277 - 280
  30. 9. Verzeichnisse

    Seiten 281 - 318
  31. 10. Anhang

    Seiten 319 - 326

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung