Simone Suter

Simone Suter, geb. 1968, studierte Erziehungswissenschaften an der Universität Bern und promovierte in Soziologie an der Universität Siegen. Sie lehrt und forscht am Institut Vorschule und Primarstufe der Pädagogischen Hochschule Bern mit den Schwerpunkten Bildung und soziale Ungleichheiten, Professionalisierungstheorien und Kindheitssoziologie.

transcript-Publikationen in den Bereichen: Bildungs- und Erziehungswesen, Pädagogik, Soziale Ungleichheit und Lebensstile, Soziologie

Publikationen in den Reihen: Kultur und soziale Praxis

Web: PH Bern

Veröffentlichungen

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Im Namen der Gesundheit
ab 39,99 €
Erscheinungsdatum: 2017-03-30

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Im Namen der Gesundheit

Gesundheitsförderung an Schulen zwischen Disziplinierung und Ermächtigung. Eine soziologische Studie

Lehrpersonen sollen in den Schulen die Gesundheit der Heranwachsenden fördern – aber was genau ist Gesundheitsförderung? Und wie wird sie legitimiert?

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung