Ulf Teichmann

Ulf Teichmann forscht zur Geschichte der Gewerkschaften und sozialer Bewegungen und war wissenschaftlicher Mitarbeiter der Kommission Erinnerungskulturen der sozialen Demokratie am Institut für soziale Bewegungen der Ruhr-Universität Bochum.

transcript-Publikationen in den Bereichen: Parteien, Soziale Bewegungen und Zivilgesellschaft, Politikwissenschaft

Publikationen in den Reihen: Forschung aus der Hans-Böckler-Stiftung

Web: Hans-Böckler-Stiftung
Institut für soziale Bewegungen
Twitter

Veröffentlichungen

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Gewerkschaften im Gedächtnis der Demokratie
Neu
ab ca. 45,00 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Gewerkschaften im Gedächtnis der Demokratie

Welche Rolle spielen soziale Kämpfe in der Erinnerungskultur?

Die Kämpfe der Vergangenheit zeigen, dass eine starke Arbeiter*innenbewegung die beste Garantie ist, soziale Gerechtigkeit und Demokratie voranzubringen.

Buchbeiträge

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung