Ansgar Thiel

Ansgar Thiel ist Professor für Sportwissenschaft an der Eberhard Karls Universität Tübingen mit dem Schwerpunkt Sozial- und Gesundheitswissenschaft.

transcript-Publikationen in den Bereichen: Cultural Studies, Kulturwissenschaft, Soziologie, Soziologie der Migration, Soziologie des Geschlechts und des Körpers, Soziologische Theorie

Publikationen in den Reihen: Einsichten. Themen der Soziologie, KörperKulturen, Kultur und soziale Praxis

Veröffentlichungen

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Dopingprävention
ab 22,99 €
Erscheinungsdatum: 2012-02-27

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Dopingprävention

Eine soziologische Expertise

Kann man gegen Doping vorbeugen? Der Band nimmt die gängigen Instrumente der Dopingprävention kritisch in den Blick und versucht alternative Wege in einem schwierigem Terrain zu eröffnen.
Europa und seine Fremden
ab 19,99 €
Erscheinungsdatum: 2007-07-27

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Europa und seine Fremden

Die Gestaltung kultureller Vielfalt als Herausforderung

Europa befindet sich in Bewegung und inszeniert sich zunehmend auf der Grundlage seiner Vielfalt. Im alltäglichen Umgang erweist sich dies allerdings als schwierig. Menschen erleben Europa mittlerweile als einen unüberschaubaren, zerfaserten und überfordernden Komplex. Es ist offenbar vor allem die Angst der europäischen Bevölkerung vor Fremden, aber auch die offensichtliche Unsicherheit politischer Akteure im Umgang mit Fremden, die zu Abwehrrhetoriken und Ausgrenzungen führen. Die Beiträge dieses Buches setzen sich mit dem Verhältnis Europas zu »seinen Fremden« sowie mit den Schwierigkeiten auseinander, kulturelle Vielfalt in einem durch Migrationsprozesse bewegten Europa zu gestalten.
Soziale Konflikte
Neu
10,50 €
Erscheinungsdatum: 2003-04-27

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Soziale Konflikte
Wie entstehen Konflikte, wie verlaufen sie und unter welchen Umständen lösen sie sich auf?
Diese Fragen stehen im Mittelpunkt der Einführung. Dabei werden in einem ersten Teil zunächst verschiedene Theorieansätze zum sozialen Konflikt betrachtet, und zwar strukturanalytische, funktionalistische, spieltheoretische, eskalationstheoretische und schließlich systemtheoretische Ansätze. Im zweiten Teil werden einige bislang wenig bearbeitete Aspekte zur Entstehung, Eskalation und Deeskalation von Konflikten bearbeitet.
Das Ergebnis ist eine Einführung in die Soziologie des Konflikts, die in gut lesbarer Form innovative Entwicklungen des Gebiets präsentiert.

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung