Elisabeth Tiller

Elisabeth Tiller (Prof. Dr.) lehrt Italienische Literatur- und Kulturwissenschaft an der TU Dresden. Ihre Forschungsschwerpunkte sind Migration in Literatur und Film, Fiktionalität und Faktualität, Gender Studies, Raumtheorie und Frühneuzeitforschung. Sie leitet ein Teilprojekt zu italienischen Migrationsnarrationen im SFB 1285 Invektivität. Konstellationen und Dynamiken der Herabsetzung.

transcript-Publikationen in den Bereichen: Kulturgeschichte, Kulturwissenschaft, Soziologie, Soziologie der Migration

Publikationen in den Reihen: Edition Kulturwissenschaft

Web: TU Dresden
Centrum Frankreich
SFB 1285

Veröffentlichungen

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Die mediale Umwelt der Migration
ab ca. 34,99 €
Erscheinungsdatum: 2019-07-27

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Die mediale Umwelt der Migration

Kulturelle Aushandlungen im 20. und 21. Jahrhundert

Eine kritische Betrachtung der kulturellen Verstrebung von Migration und deren medialer Verhandlung – an Beispielen u.a. aus Literatur, Film und Aktionskunst.

Buchbeiträge

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung