Pinar Tuzcu

Pinar Tuzcu (Dr. phil.) holds a postdoc position and teaches at the Department of Sociology of Diversity at the University of Kassel. Her research interests include contemporary feminisms and queer theory, postmigration studies, decolonial approaches and speculative methodology.

transcript-Publikationen in den Bereichen: Gender Studies und Queer Studies, Kulturwissenschaft, Popkultur, Postcolonial Studies, Soziologie, Soziologie des Geschlechts und des Körpers

Publikationen in den Reihen: Gender Studies

Veröffentlichungen

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
»Ich bin eine Kanackin«
ab 26,99 €
Erscheinungsdatum: 2017-03-01

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
»Ich bin eine Kanackin«

Decolonizing Popfeminism – Transcultural Perspectives on Lady Bitch Ray

Popfeminism and postmigration: This book combines these issues with decolonial methodologies and thus invites us to forget prescriptive definitions by proposing paradoxicality as a source to diversify our concepts of feminism.

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung