Annette Urban

Annette Urban (Jun.-Prof. Dr.) ist Juniorprofessorin für Kunstgeschichte der Moderne mit dem Schwerpunkt Fotografie und neue Medien am Kunstgeschichtlichen Institut der Ruhr-Universität Bochum. Sie lehrte unter anderen an den Universitäten in Bremen und Köln und gehört zu den Antragsteller_innen des DFG-Graduiertenkollegs »Das Dokumentarische. Exzess und Entzug«.

Reihenherausgeberschaften: Das Dokumentarische. Exzess und Entzug

transcript-Publikationen in den Bereichen: Architektur, Architektur und Design, Kunst- und Bildwissenschaft, Kunstgeschichte, Literaturtheorie und Allgemeine Literaturwissenschaft, Literaturwissenschaft, Mediengeschichte, Medientheorie, Medienwissenschaft

Publikationen in den Reihen: Das Dokumentarische. Exzess und Entzug, Image

Web: DFG-Graduiertenkolleg »Das Dokumentarische«

Veröffentlichungen

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Durchbrochene Ordnungen
ab ca. 30,00 €
Erscheinungsdatum: 2020-09-27

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Durchbrochene Ordnungen

Das Dokumentarische der Gegenwart

Der erste Band dieser neuen Reihe erarbeitet Begriffe des Dokumentarischen von der Entstehung technischer Analogmedien im 19. Jahrhundert bis zur Gegenwart digitaler Medienpraktiken, vom Dokumentarischen zweiter Ordnung bis zum Neodokumentarismus.
Bildprojektionen
ab 26,99 €
Erscheinungsdatum: 2016-06-22

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Bildprojektionen

Filmisch-fotografische Dispositive in Kunst und Architektur

Architektur wird zur Leinwand, Raum und Betrachter verschmelzen mit dem Bild – die Beiträge des Bandes werfen neues Licht auf das faszinierende Phänomen der Bildprojektionen.

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung