Mareen van Marwyck

Mareen van Marwyck (Dr. phil.), freie Autorin und Literaturwissenschaftlerin, arbeitete zuletzt als Lektorin bei der Frankfurter Verlagsanstalt. Ihre Forschungsschwerpunkte sind Literatur und Ästhetik des 18. Jahrhunderts, Gender Studies, Heroismus- und Gewaltforschung.

transcript-Publikationen in den Bereichen: Deutsche Literaturwissenschaft, Film, Foto und analoge Medien, Literaturtheorie und Allgemeine Literaturwissenschaft, Literaturwissenschaft, Medienphilosophie, Sprachphilosophie und Ästhetik, Medienwissenschaft, Philosophie

Publikationen in den Reihen: Edition Kulturwissenschaft, Lettre

Veröffentlichungen

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Ästhetischer Heroismus
ab 35,99 €
Erscheinungsdatum: 2013-03-19

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Ästhetischer Heroismus

Konzeptionelle und figurative Paradigmen des Helden

Der Held als kultureller Archetypus, der bis in die Gegenwart nicht an Faszination eingebüßt hat – ein Blick auf seine Funktionen zwischen Ästhetisierung und Politisierung, von der Mythologie bis zum Computerspiel.
Gewalt und Anmut
ab 31,99 €
Erscheinungsdatum: 2010-02-27

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Gewalt und Anmut

Weiblicher Heroismus in der Literatur und Ästhetik um 1800

Der Band eröffnet neue Perspektiven auf die literarische Ästhetisierung weiblicher Gewalt. Ein innovativer Beitrag nicht nur zur Literaturgeschichte, sondern auch zur Geschichte der Geschlechter.

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung