Vanda Vitti

Vanda Vitti (Dr. phil.) ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Volkskunde/Europäische Ethnologie der LMU München. Ihre Forschungsschwerpunkte sind Minderheiten im östlichen Europa, Postsozialismus, Migration, Erinnerungskulturen und kulturelles Erbe.

Web: LMU München

Veröffentlichungen

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
(Trans-)Formationen jüdischer Lebenswelten nach 1989
ab 34,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
(Trans-)Formationen jüdischer Lebenswelten nach 1989

Eine Ethnografie in zwei slowakischen Städten

Jüdisches Leben nach 1989: Die historisch grundierte Ethnografie spürt der bewegenden Geschichte und Gegenwart einer jüdischen Minderheit nach.

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung