Lena Vöcklinghaus

Lena Vöcklinghaus lebt als Doktorandin, Dozentin und Autorin in Berlin. Seit 2016 promoviert sie im Forschungskolleg »Schreibszene Frankfurt« der Goethe Universität in Frankfurt am Main. In ihrer Doktorarbeit forscht sie zu Autor*innenlesungen als Ort der literarischen Praxis. Sie studierte in Mannheim, Frankfurt/Oder und in Hildesheim Soziologie, Literaturwissenschaften und Literarisches Schreiben. 2013-2015 war sie Mitherausgeberin der Literaturzeitschrift BELLA triste und Teil der Künstlerischen Leitung des Literaturfestivals PROSANOVA 2014. Veröffentlichungen essayistischer und journalistischer Arbeiten in Online- und Printmedien.

Veröffentlichungen

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung