Sophie Vögele

Sophie Vögele forscht und lehrt als wissenschaftliche Mitarbeiterin im Bereich Art Education an der Zürcher Hochschule der Künste. Ausgehend von der Ungleichheitsforschung Art.School.Differences (bit.ly/a_s_d) entwickelt sie weitere Projekte und Praxisforschungen. Dabei legt sie auch einen besonderen Fokus auf die Vielschichtigkeit von Prozessen der Veranderung (Othering), deren Kritik und institutionalisierte Mechanismen von Inklusion und Exklusion aus einer kritischen Perspektive.

transcript-Publikationen in den Bereichen: Kulturwissenschaft, Postcolonial Studies, Soziologie, Soziologie des Geschlechts und des Körpers

Publikationen in den Reihen: Postcolonial Studies

Web: ZHdK
Art.School.Differences
Academia.edu
Linked.in

Veröffentlichungen

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Diesseits der imperialen Geschlechterordnung
ab 34,99 €
Erscheinungsdatum: 2014-01-07

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Diesseits der imperialen Geschlechterordnung

(Post-)koloniale Reflexionen über den Westen

Geschlecht und Sexualität als westliche Konzeptionen? Der Band gibt einen breit gefächerten Einblick in Ansätze transformativer, (post-)kolonialer Kritik.

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung