Andreas Weich

Andreas Weich (Dr. phil.), geb. 1984, ist wissenschaftlicher Mitarbeiter an der TU Braunschweig in der Projektgruppe »Lehre und Medienbildung«. Von 2011 bis 2014 war er Kollegiat im Graduiertenkolleg »Automatismen« an der Universität Paderborn.

transcript-Publikationen in den Bereichen: Medientheorie, Medienwissenschaft

Publikationen in den Reihen: Edition Medienwissenschaft

Web: www.andreas-weich.de

Veröffentlichungen im transcript Verlag

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Selbstverdatungsmaschinen
ab 39,99 €
Erscheinungsdatum: 2017-06-08

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Selbstverdatungsmaschinen

Zur Genealogie und Medialität des Profilierungsdispositivs

Persönliche Profile sind in den Medienkulturen der Gegenwart zugleich gefordert und gefürchtet. Die kluge Analyse des Profilierungs-Dispositivs erklärt, wie es dazu kommen konnte.

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung