Alexander Weinstock

Alexander Weinstock (Dr. phil.), geb. 1985, ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für deutsche Sprache und Literatur I der Universität zu Köln. Zu seinen Forschungsschwerpunkten zählen die Literatur und Kultur des 18. Jahrhunderts, ästhetische Erziehungs- und Bildungsmodelle sowie die Geschichte und Theorie des Theaters.

transcript-Publikationen in den Bereichen: Deutsche Literaturwissenschaft, Literaturwissenschaft, Pädagogik, Theater- und Tanzwissenschaft, Theaterwissenschaft, Theorie und Geschichte der Bildung und Erziehung

Publikationen in den Reihen: Lettre, Theater

Veröffentlichungen

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Das Maß und die Nützlichkeit
ab 44,99 €
Erscheinungsdatum: 2019-07-19

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Das Maß und die Nützlichkeit

Zum Verhältnis von Theater und Erziehung im 18. Jahrhundert

Die Studie untersucht die Verschränkung der beiden großen Erziehungsprojekte der Aufklärung: die Pädagogisierung des Theaters und die Theatralisierung der Pädagogik.
Verkörperungen des Kollektiven
ab 34,99 €
Erscheinungsdatum: 2019-01-21

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Verkörperungen des Kollektiven

Wechselwirkungen von Literatur und Bildungsdiskursen seit dem 18. Jahrhundert

Der Band untersucht die ästhetische Reflexion und institutionelle Verortung individueller wie kollektiver Bildungs- und Erziehungsmodelle.

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung