Hans-Willi Weis

Hans-Willi Weis (Dr. phil.), geb. 1951, ist Philosoph und Kulturwissenschaftler. Er lebt und arbeitet als freier Publizist in Staufen bei Freiburg i.Br. 2012 erschien seine grundlegende Studie zu Wittgenstein, Heidegger, Adorno und Benjamin als Grenzgänger zwischen Denken und kontemplativer Versenkung: »Denken, Schweigen, Übung – eine Philosophie des Geringfügigen«.

transcript-Publikationen in den Bereichen: Kulturphilosophie und Philosophische Anthropologie, Kulturtheorie, Kulturwissenschaft, Philosophie, Sozialphilosophie und Ethik, Zeitdiagnosen, Zeitdiagnosen

Publikationen in den Reihen: X-Texte zu Kultur und Gesellschaft

Veröffentlichungen

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Der Intellektuelle als Yogi
ab 20,99 €
Erscheinungsdatum: 2015-08-26

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Der Intellektuelle als Yogi

Für eine neue Kunst der Aufmerksamkeit im digitalen Zeitalter

Dieser luzide Essay nimmt eine rasante Kritik der intellektuellen Diskurse zur digitalen Revolution vor und überführt diese in ein Plädoyer für eine neue, yogisch inspirierte Aufmerksamkeitspraxis.

Buchbeiträge


  1. Der Intellektuelle als Yogi

    Frontmatter

    Seiten 1 - 6
  2. 1-60

    Seiten 7 - 139
  3. 61-95

    Seiten 139 - 285
  4. Dank

    Seite 286
  5. Referenztexte - eine Auswahl

    Seiten 287 - 288
  6. Personenregister

    Seiten 289 - 292
  7. Inhaltsübersicht

    Seiten 293 - 296
  8. Backmatter

    Seiten 297 - 300

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung