Anna-Lena Werner

Anna-Lena Werner, born in 1985, is a researcher and curator of contemporary art and performance. She received her PhD from Freie Universität Berlin in 2019, where she is currently research associate at the Institute for Theatre Studies. She worked as a research associate for inter-institutional projects with Hamburger Bahnhof-Museum für Gegenwart-Berlin, Staatliche Kunstsammlungen Dresden and Haus der Kulturen der Welt Berlin. Since 2011, she has been editing the online magazine artfridge.de.

transcript-Publikationen in den Bereichen: Kunst- und Bildwissenschaft, Kunsttheorie

Publikationen in den Reihen: Image

Web: www.annalenawerner.de
Freie Universität Berlin

Veröffentlichungen

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Let Them Haunt Us
ab 34,99 €
Erscheinungsdatum: 2020-05-05

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Let Them Haunt Us

How Contemporary Aesthetics Challenge Trauma as the Unrepresentable

»Let Them Haunt Us« analyzes contemporary aesthetics engaged in trauma and challenges its canonical status as »unrepresentable«.

Buchbeiträge


  1. Let Them Haunt Us

    Frontmatter

    Seiten 1 - 4
  2. Contents

    Seiten 5 - 6
  3. Acknowledgements

    Seiten 7 - 10
  4. Introduction

    Seiten 11 - 24
  5. A History of Trauma

    Seiten 25 - 58
  6. Challenging Trauma as the Unrepresentable

    Seiten 59 - 100
  7. Trauma Narratives

    Seiten 101 - 148
  8. Trauma Spaces

    Seiten 149 - 198
  9. Trauma – Curational Perspectives

    Seiten 199 - 230
  10. Conclusion and Outlook

    Seiten 231 - 238
  11. Bibliography

    Seiten 239 - 254
  12. List of Figures

    Seiten 255 - 260

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung