Kathrin Wildner

Kathrin Wildner (Dr. phil.), Stadtethnologin, lehrt an der Europa-Universität Viadrina, Frankfurt/Oder und an der HafenCity Universität Hamburg. Ihre Forschungsschwerpunkte sind öffentlicher Raum, transnationaler Urbanismus und qualitative Methoden der Stadtforschung. Sie ist Mitbegründerin des Berliner Stadtforschungsvereins metroZones e.V.

transcript-Publikationen in den Bereichen: Außereuropäische Ethnologie, Ethnologie und Kulturanthropologie, Europäische Ethnologie, Soziologie, Stadt- und Raumsoziologie

Publikationen in den Reihen: Urban Studies

Web: www.metrozones.info

Veröffentlichungen

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Stadtforschung aus Lateinamerika
ab 22,99 €
Erscheinungsdatum: 2013-06-04

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Stadtforschung aus Lateinamerika

Neue urbane Szenarien: Öffentlichkeit – Territorialität – Imaginarios

Mexiko-Stadt, Buenos Aires, Sao Paulo – pulsierende Megastädte in der urbansten Region der Welt. Lateinamerika hat nicht nur neue Formen von Urbanität hervorgebracht, sondern auch eine eigenständige Stadtforschung, die hier erstmals in deutscher Sprache präsentiert wird.
Public Istanbul
Neu
33,80 €
Erscheinungsdatum: 2008-08-27

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Public Istanbul

Spaces and Spheres of the Urban

Istanbul is one of the largest and most dynamic metropolises on the European continent. In the context of processes of globalization and local urban planning projects urban space is continously contested. In this anthology forms, meanings and images of these urban spaces are discussed by architects, historians, and social scientists. Through interdisciplinary approaches of theory and case studies the book delivers a deep insight into the construction and constitution of public spaces and spheres in contemporary Istanbul.
Port Cities as Areas of Transition
Neu
24,80 €
Erscheinungsdatum: 2008-08-27

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Port Cities as Areas of Transition

Ethnographic Perspectives

Port cities have always been the gateway to the world. This anthology shows port cities as crucibles of globalization and trans-nationalization processes, developing their own kinds of urban structures.

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung