Eike Wittrock

Eike Wittrock (Dr. phil.) ist Tanz- und Theaterwissenschafter und forscht zu Medien der Tanzgeschichtsschreibung, queerer Theatergeschichte und Floriographie. Als Kurator und Dramaturg arbeitete er u.a. für das Internationale Sommerfestival Kampnagel, war Mit-Initiator des Julius-Hans-Spiegel-Zentrums und der Greatest Show on Earth 2016. Er ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Medien, Theater und Populäre Kultur an der Universität Hildesheim.

transcript-Publikationen in den Bereichen: Film, Foto und analoge Medien, Medienwissenschaft, Tanzwissenschaft, Theater- und Tanzwissenschaft

Publikationen in den Reihen: TanzScripte

Web: Uni Hildesheim

Veröffentlichungen

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Arabesken – Das Ornamentale des Balletts im frühen 19. Jahrhundert
ab 39,99 €
Erscheinungsdatum: 2017-11-02

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Arabesken – Das Ornamentale des Balletts im frühen 19. Jahrhundert
Anhand von weitgehend unveröffentlichtem Quellenmaterial untersucht Eike Wittrock das Ornamentale des Balletts im frühen 19. Jahrhundert.
Tanzfotografie
ab 34,99 €
Erscheinungsdatum: 2016-04-27

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Tanzfotografie

Historiografische Reflexionen der Moderne

Woher beziehen wir unser Wissen über Bewegung? Dieser Band diskutiert die Ästhetik der Tanzfotografie des einsetzenden 20. Jahrhunderts und befragt sie hinsichtlich ihrer Konsequenzen für einen historiografischen Umgang.

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung