Stephanie Wodianka

Stephanie Wodianka (Prof. Dr. phil.), geb. 1971, ist Professorin für Französische und Italienische Literaturwissenschaft an der Universität Rostock. Sie war Sprecherin des Rostocker Graduiertenkollegs »Kulturkontakt und Wissenschaftsdiskurs« sowie des Interdisziplinären Departments »Wissen – Kultur – Transformation« und ist Gründungsmitglied des laufenden Rostocker Graduiertenkollegs »Deutungsmacht«. Ihre komparatistisch perspektivierten Forschungsschwerpunkte sind Mythentheorie und Mythenforschung, Erinnerungskulturen, frühneuzeitliche Betrachtungsliteratur sowie das Verhältnis von Literatur und Kunst in literarischen Texten des 19. Jahrhunderts.

transcript-Publikationen in den Bereichen: Kulturtheorie, Kulturwissenschaft, Literaturtheorie und Allgemeine Literaturwissenschaft, Literaturwissenschaft

Publikationen in den Reihen: Edition Kulturwissenschaft, Lettre

Web: Uni Rostock
Uni Rostock Romanistik

Veröffentlichungen

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Kulturen des Streits
ab ca. 38,00 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Kulturen des Streits

Deutungsmachtkonflikte zwischen Konsens und Zerwürfnis

Streitkulturen und Deutungsmachtstrategien prägen Streitformen. Sie zeigen, wie Streit zwischen Konsens und Zerwürfnis realisiert und beurteilt wird.
Mythos und Tabula rasa
ab 26,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Mythos und Tabula rasa

Narrationen und Denkformen der totalen Auslöschung und des absoluten Neuanfangs

Von Dekonstruktion und Auslöschung – mythische Gründungsnarrative aus interdisziplinärer Perspektive.
Chaos in the Contact Zone
ab 34,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Chaos in the Contact Zone

Unpredictability, Improvisation and the Struggle for Control in Cultural Encounters

Chaos and Control are two of the most productive outcomes and interpretative schemes for cultural encounters – and their impact is culturally and historically diverse.
Inflation der Mythen?
ab 34,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Inflation der Mythen?

Zur Vernetzung und Stabilität eines modernen Phänomens

Mythen in der Moderne – Von der Inflation zu Vernetzung und Kanonisierung: Die Beiträge des Bandes gehen der Frage nach, wie Mythen in der modernen Welt selektiert und stabilisiert werden.

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung