Romanée Zander

Romanée Zander (Dr. phil.), geb. 1983, lebt in London und arbeitet für eine internationale Kinderhilfsorganisation. Nach seinem Studium der Philosophie, Psychologie und Kunstgeschichte promovierte er in Philosophie und war 2013 Visiting Scholar und Gastwissenschaftler an der Columbia University in New York.

transcript-Publikationen in den Bereichen: Medienphilosophie, Sprachphilosophie und Ästhetik, Philosophie

Publikationen in den Reihen: Edition Moderne Postmoderne

Veröffentlichungen

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Der Stand der Dinge
ab 49,99 €
Erscheinungsdatum: 2019-10-28

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Der Stand der Dinge

Über das Zusammenspiel von Sprache, Wahrnehmung und ästhetischer Bedeutung

Der (Zu-)Stand der Dinge im Zusammenspiel der Erkenntnis – eine Untersuchung zur Bestimmung des Gehalts von Sprache, Wahrnehmung, Vorstellungskraft und Ästhetik.

Buchbeiträge


  1. Der Stand der Dinge

    Frontmatter

    Seiten 1 - 4
  2. Inhalt

    Seiten 5 - 6
  3. Vorwort

    Seiten 7 - 8
  4. 1. Einstand

    Seiten 9 - 28
  5. 2. Der Sinn des Verstehens

    Seiten 29 - 82
  6. 3. Das Sein von Sinn

    Seiten 83 - 134
  7. 4. Wahrnehmung und Vorstellung

    Seiten 135 - 224
  8. 5. Der Zustand der Dinge

    Seiten 225 - 320
  9. 6. Die Gestaltung der Welt

    Seiten 321 - 382
  10. Literatur

    Seiten 383 - 396
  11. Abbildungen

    Seite 397

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung