Florian Zeilinger

Florian Zeilinger (Dr. phil.), geb. 1991, ist Germanist und Historiker mit einem Forschungsschwerpunkt auf der Politik- und Kulturgeschichte der Frühen Neuzeit. Seine Dissertation verfasste er als Stipendiat des österreichischen HRSM-Kooperationsprojekts »The Exercise of Judgment in the Early Modern Period« und er war Mitarbeiter im Editionsprojekt »Der Regensburger Reichstag des Jahres 1576«.

transcript-Publikationen in den Bereichen: Geschichte der Antike, des Mittelalters und der Frühen Neuzeit, Geschichtswissenschaft

Publikationen in den Reihen: Histoire

Web: Uni Graz
Projekthomepage
Forschungsplattform Judgment

Veröffentlichungen

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Wiederherstellbare Ehre
ab ca. 75,00 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Wiederherstellbare Ehre

Konzept und Praxis der Ehrrestitution am Reichshofrat Kaiser Rudolfs II. (1576-1612)

War der Ruf erst ruiniert – konnte er in der Frühen Neuzeit durch eine kaiserliche Verfügung tatsächlich wiederhergestellt werden.

Buchbeiträge

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung