Amir Zelinger

Amir Zelinger, geb. 1982, ist Gastwissenschaftler an der Boston University. Er promovierte am Rachel Carson Center in München und ist Mitglied des Forums »Tiere und Geschichte«. Er veröffentlichte mehrere Aufsätze über die Geschichte von Katzen und Hunden und ihrer literarischen Repräsentation. Sein Forschungsschwerpunkt ist die Geschichte der Zusammenhänge zwischen Tierzucht und Rassismus.

transcript-Publikationen in den Bereichen: Geschichtswissenschaft, Human-Animal Studies, Kulturgeschichte, Kulturwissenschaft

Publikationen in den Reihen: Human-Animal Studies

Veröffentlichungen im transcript Verlag

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Menschen und Haustiere im Deutschen Kaiserreich
ab 39,99 €
Erscheinungsdatum: 2018-01-26

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Menschen und Haustiere im Deutschen Kaiserreich

Eine Beziehungsgeschichte

Das Kaiserreich war nicht zuletzt ein Reich von Haustieren: Amir Zelinger beschreibt die Entstehung einer Gesellschaft, in der Tiere zu engen Gefährten der Deutschen wurden.

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung