Andrea Maria Zimmermann

Andrea Maria Zimmermann, geb. 1977, ist Oberassistentin am Zentrum Gender Studies der Universität Basel und leitet gemeinsam mit Prof. Dr. Andrea Maihofer das Graduiertenkolleg Gender Studies. Die Forschungsschwerpunkte der ehemaligen Schauspieldramaturgin sind zeitgenössisches Theater, kulturwissenschaftliche Geschlechterforschung, Geschlechtertheorie, feministische Kritik, Affect Studies und Psychoanalyse.

transcript-Publikationen in den Bereichen: Gender Studies und Queer Studies, Kulturwissenschaft, Theater- und Tanzwissenschaft, Theaterwissenschaft

Publikationen in den Reihen: Theater

Web: Uni Basel

Veröffentlichungen

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Kritik der Geschlechterordnung
ab 39,99 €
Erscheinungsdatum: 2017-05-11

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Kritik der Geschlechterordnung

Selbst-, Liebes- und Familienverhältnisse im Theater der Gegenwart

Wie kritisiert das Theater die herrschende Geschlechterordnung? Queer-feministische Lektüren zeitgenössischer Theatertexte zu Identität, Liebe und Familie.

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung