Details zu 10.14361/9783839405574-002

Stefan Horlacher
Literatur und die Überwindung der Dichotomien. Zum Verhältnis von Lebenswelt, Men's Studies, Gender Studies und savoir littéraire
DOI: 10.14361/9783839405574-002
 
 
Leseprobe