Details zu 10.14361/9783839406038-002

Christian Rolle
Warum wir Populäre Musik mögen und warum wir sie manchmal nicht mögen. Über musikalische Präferenzen, ihre Geltung und Bedeutung in ästhetischen Praxen
DOI: 10.14361/9783839406038-002
 
 
Leseprobe