Details zu 10.14361/9783839436868-014

Thomas E. Hauck
Zwischennutzer, Raumpioniere, Raumunternehmer
Wandel einer Aneignungstheorie der 2000er Jahre und ihre Relevanz heute
DOI: 10.14361/9783839436868-014
 
Thomas E. Hauck erinnert in seinem Beitrag an das intensiv diskutierte Phänomen und Konzept der »Zwischennutzung«, das in den 2000er Jahren als Kritik an einer investorenhörigen Stadtentwicklung zu einem alternativen Stadtentwicklungsmodell in Berlin und darüber hinaus erhoben wurde. Dieses Modell einer nutzergetragenen Stadtentwicklung wurde in den Folgejahren angesichts wachsender Städte und den dadurch schwindenden »urbanen Spielräumen« an die jeweilige Situation angepasst. Er stellt die konzeptionellen Akteurs-Typen dieses Wandels vor und diskutiert ihre Relevanz in Zeiten der »doppelten Innenentwicklung«.
 
Leseprobe