Details zu 10.14361/9783839440551-006

Birthe Hoffmann
"Ich liebe ihn!"
Grillparzer als "Ahnherr" Handkes
DOI: 10.14361/9783839440551-006
 
Birthe Hoffmann widmet sich der formalen und thematischen Verwandtschaft zwischen Handke und Grillparzer. Ausgehend von Handkes Würdigung Grillparzers in seiner Grillparzer-Preisrede, in der dieser als ein durch viele Gegensätze geprägter, beharrlich abseits stehender, im weitesten Sinne heimatloser und umso naher und gegenwärtiger »Ahnherr« evoziert wird, wird in einer spiegelbildlichen Lektüre von Langsame Heimkehr und Die Lehre der Sainte Victoire und den von Handke in dieser Schaffensphase rezipierten Texten Grillparzers, den autobiographischen und ästhetischen Schriften sowie Der arme Spielmann, »Familienähnlichkeiten« dieser beiden »aufs Ganze« gehenden Autoren aufgezeigt. So wird im Zusammenfügen des Disparaten, das Nebeneinander von Gegensätzen das zentrale, gemeinsame Formprinzip deutlich, durch die eine brüchige, aber »schöne«, weil ästhetisch verwandelte Wirklichkeit intersubjektiv wahrnehmbar wird und so in epiphanischen Augenblicken den Riss zwischen Ich und Welt, Vergangenheit und Gegenwart zu überbrücken vermag.
 
Leseprobe