Details zu 10.14361/9783839440575-005

Felix Wirth
Science Fiction im Hörspielmodus
Klangliche Praktiken zur Darstellung fiktiver Neuheiten am Deutschschweizer Radio, 1935-1985
DOI: 10.14361/9783839440575-005
 
Felix Wirth untersucht in seinem Beitrag die Produktion von Science-Fiction-Hörspielen beim Radio der deutschsprachigen Schweiz. Er widmet sich dazu den klanglichen Techniken und Praktiken, die das Science-Fiction-Genre im Hörspielformat hervorgebracht hat. Die Inszenierungen fiktionaler Welten mithilfe akustischer Zeichenträger wie Musik, Stimme oder Geräusche bilden den Schwerpunkt des Artikels. Der Einbezug von Hörspielen aus verschiedenen Dekaden des 20. Jahrhunderts liefert dabei aufschlussreiche Erkenntnisse über die historische Entwicklung radiofoner Science Fiction in der Deutschschweiz. Mit Blick auf die institutionellen Rahmenbedingungen wird der Artikel unter anderem aufzeigen, dass gerade auch spezifisch schweizerische Vorstellungen die Geschichte des Science-Fiction-Hörspiels entscheidend mitgeprägt haben.
 
Leseprobe