Details zu 10.14361/9783839442593-020

Julia Stetter
Skizze einer Tierdidaktik mit anschließendem Unterrichtsentwurf
DOI: 10.14361/9783839442593-020
 
Julia Stetter widmet sich in ihrem Beitrag einer generellen Fundierung von Tierdidaktik sowie einem exemplarischen und verallgemeinerbaren Stundenverlaufsplan für eine 90-minütige Doppelstunde für den Deutschunterricht. Vor dem Hintergrund der aktuell in den Geisteswissenschaften florierenden Animal Studies wird auf in der Deutschdidaktik bestehende Ansätze - u.a. rezeptionsästhetische - rekurriert, um den Schüler/-innen Literatur als Medium des Nachdenkens näherzubringen. Zur Konkretisierung offeriert der Beitrag eine Liste mit 18 für den Deutschunterricht geeigneten Tiertexten. Für die Skizzierung einer praktischen Unterrichtsdurchführung wird auf den in der Deutschdidaktik generell bewährten Ansatz des literarischen Gesprächs von Christoph Bräuer zurückgegriffen. Mit ihm lassen sich aus den vorgeschlagenen Tiertexten flexibel Unterrichtsstunden generieren, die den Vorteil bieten, den Schüler/-innen möglichst viel Freiraum zur Entwicklung eigener tierethischer Gedanken einzuräumen.
 
Leseprobe