Details zu 10.14361/9783839442951-003

Cécile Cuny, Alexa Färber, Sonja Preissing
Autonomie und Zusammenarbeit
Zur zeitlichen Dimensionierung kooperativer Fotografie- und Stadtforschung
DOI: 10.14361/9783839442951-003
 
Fotografie und Stadtforschung kommen vielfach, aber nicht reibungslos zusammen. Eine Analyse der Zeitlichkeit kooperativer Arbeitspraktiken zeigt, dass Fotografierende und Forschende hier Grenzen und Spielräume finden, um am gemeinsamen Projekt teilzuhaben und es sich anzueignen. Cécile Cuny, Alexa Färber und Sonja Preissing widmen sich in ihrem Beitrag dieser zeitlichen Vielschichtigkeit von Zusammenarbeiten am Beispiel des gemeinsamen Foto-Forschungsprojekts »Itinéraire HafenCity« (2014), das die Rekonstruktion einer fotografischen Teamforschung aus dem Jahr 2007 zum Stadtteil HafenCity in Hamburg zum Gegenstand hatte. In Foto-Spaziergang-Interviews mit zwei FotografInnen, die in dem vergangenen Projekt mitgearbeitet hatten, rekonstruieren sie die damaligen Arbeitsweisen und Bildproduktionen und machen gleichzeitig ihre eigene Zusammenarbeit zum Forschungsgegenstand. Das besondere Augenmerk für die zeitliche Dimensionierung von Kooperation bringt die Prozesshaftigkeit von Zusammenarbeit als Alltagspraxis hervor.
 
Leseprobe