Details zu 10.14361/9783839443026-010

Jan Goldenstein, Philipp Poschmann, Peter Walgenbach
Die Erfassung und Messung von Bedeutungsstrukturen in großen Textsammlungen
Die Nutzung neuartiger Werkzeuge des Natural Language Processing im Neo-Institutionalismus
DOI: 10.14361/9783839443026-010
 
Seit über 40 Jahren werden die Konzepte der neo-institutionalistischen Organisationstheorie mit großem Erfolg weiterentwickelt. In den letzten Jahren halten mit der Verfügbarkeit von Big Data auch neue Methoden Einzug in die Theorie, mit denen sich sowohl alte als auch neuere Konzepte der Theorie auch »großzahlig« untersuchen lassen. Damit eröffnen sich neue Möglichkeiten für die empirische Forschung. Im vorliegenden Kapitel wird ein Teil dieser Methoden vorgestellt und dargelegt, wie das Analyserepertoire des Neo-Institutionalismus insbesondere durch Werkzeuge des Natural Language Processing (NLP) sinnvoll erweitert werden kann. Im Folgenden wird illustriert, wie Wissenschaftler diese NLP-Werkzeuge beispielsweise zur Untersuchung von Prozessen in institutionellen Feldern nutzen können.
 
Leseprobe