Details zu 10.14361/9783839444016-011

Margrit E. Kaufmann
Mind the Gaps
Diversity als spannungsgeladenes Zeitgeist-Dispositiv
DOI: 10.14361/9783839444016-011
 
Ziel des Beitrags ist es, Diversity als Zeitgeist-Dispositiv herzuleiten. Dabei zeigt er die Komplexität und Widersprüchlichkeit dessen auf, was Diversity konnotiert und unter entsprechenden Konzepten verhandelt wird. Der Beitrag möchte verdeutlichen, dass die Verwendung des Begriffs der näheren Erklärung bedarf, und das Bewusstsein dafür schärfen, dass es auf die Perspektive ankommt, unter der wir ihn verwenden. Es wird auch thematisiert, inwiefern sich die Begriffe Diversity und Diversität unterscheiden. Vom Ansatz her verortet sich der Beitrag in den Critical Diversity Studies und verdeutlicht insbesondere den Gap zwischen Theorie und Praxis als aktuelles Verhandlungs- und Aushandlungsfeld zwischen Geisteswissenschaften und Gesellschaften.
 
Leseprobe