Details zu 10.14361/9783839444917-049

Katja Drews
Zuhause am »Dritten Ort«
Beheimatungen an informellen Treffpunkten durch Kultur
DOI: 10.14361/9783839444917-049
 
Katja Drews beschäftigt sich in ihrem Beitrag mit der Frage, inwiefern das stadtsoziologische Konzept der »Dritten Orte« dem Diskurs um Hymat. Heimat.en dienlich sein kann. Nach einer Schilderung derjenigen Themenbereiche und kulturellen Sektoren, in denen »Dritte Orte« in den zurückliegenden Jahren Beachtung erfahren – etwa der Soziokultur und den Bibliotheken –, erläutert sie das Konzept der »Dritten Orte« nach Ray Oldenburg. Die Leistung des Konzepts auch für eine demokratisierende Gegenwart verortet Drews in der Dimension des Performativen und Prozesshaften von Communities, die »Dritte Orte« im Stadtraum verankern.
 
Volltext