Details zu 10.14361/9783839446089-016

Lisa Beißwanger
»Werden Sie Teil einer atemberaubenden Performance«
Zur performativen Inszenierung von Augenzeug*innenerfahrungen im Kunstmuseum des 21. Jahrhunderts
DOI: 10.14361/9783839446089-016
 
Lisa Beißwanger untersucht in ihrem Beitrag ein Phänomen, das derzeit in den großen Kunstmuseen der Welt Konjunktur zu haben scheint: Historische Sammlungen werden durch »lebendige« Performanceveranstaltungen gerahmt und damit temporär neu kontextualisiert. Am konkreten Beispiel der Inszenierung »Ganymed Female« (2017) im Kunsthistorischen Museum Wien und mit einem durch das Konzept der Augenzeugenschaft geschärften Blick eröffnen sich dabei Perspektiven auf eine zeitgenössische Ausprägung der Inszenierung von Betrachter*innenerfahrungen durch das Museum. Die Autorin argumentiert, dass solche Veranstaltungen eine Reaktion der Museen auf spezifische Herausforderungen im Zeitalter von Digitalisierung, Eventkultur und einer zum Imperativ avancierten Institutionenkritik seien und damit letztlich eine Legitimierungsstrategie des (westlichen) Kunstmuseums im 21. Jahrhundert.
 
Leseprobe