Details zu 10.14361/9783839446782-003

Peter Schaber
Würde - mehr als eine Worthülse?
DOI: 10.14361/9783839446782-003
 
Der Artikel argumentiert für die These, dass Würde das moralische Recht ist, nicht erniedrigt zu werden. Dieses Recht wird expliziert als der Anspruch darauf, dass der eigene normative Wille geachtet wird und zugleich als der Anspruch, dass die eigenen Interessen zählen. Im Blick auf Letzteres gilt zudem: Die eigenen Interessen sollten gleich zählen wie die Interessen anderer.
 
Leseprobe